11.04.2017

Aus Turmstüberl wird die Kadernberger Hüttn

Tanja Lang und Silvia Blaschko starten auf dem Kadernberg neu

Aus einem Ausgabefenster mit angrenzender Terrasse ist eine stattliche Hütte geworden, die sich rund um den Fuß des wuchtigen Schönberger Aussichtsturm auf dem Kadernberg schmiegt. Auch innen sorgt viel Holz für Gemütlichkeit, aufgelockert mit liebevoll gestalteter Dekoration. Sogar die alten Holzschindeln aus der Wandverkleidung des Turms fanden hier eine zweite Verwendung. Bürgermeister Martin Pichler war mit zahlreichen Marktgemeinderäten auf den Kadernberg gekommen, um den Wirtinnen Silvia Blaschko und Tanja Lang zur Eröffnung zu gratulieren. „Es ist etwas Besonderes, wenn wir heute nicht nur als Gratulanten, sondern auch als Verpächter kommen konnten“, so Martin Pichler, denn der Turm gehört der Marktgemeinde.

Tanja Lang und Silvia Blaschko sind ein erfahrenes Team, schließlich haben die beiden bereits das Wirtshaus im Schönberger Ortsteil Klebstein betreiben, die „Lehrjahre“, wie der Vorsitzende der Wirtschaftsgemeinschaft Schönberg Josef Lang erklärte. Nun kämen auf Schönbergs höchster Erhebung die Gesellen- und vielleicht auch die Meisterjahre. Daniel Posch überreichte im Namen der „jungen Wilden“, dem neuen jungen Team der Wirtschaftsgemeinschaft ein nagelneues Gästebuch, in dass sich die zahlreichen Gäste sofort eintrugen.

Einen Bezug zum Evangelium des zurückliegenden Palmsonntags stellte Pfarrer Michael Bauer her. Er mahnte vor zu viel Applaus, der sehr schnell ins Gegenteil umschlagen kann und gab Silvia Blaschko und Tanja Lang den Tipp: „Bleibt eurer Linie treu.“

Von Mai bis September:

Mittwoch und Donnerstag ab 17.00 Uhr

Freitag ab 18.00 Uhr

Sonntag ab 10.00 Uhr

Infos unter: Tel. 0170 4645055

Aussichtsturm: Täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet !!