Kirchen und Kapellen

Pfarrkirche St. Margareta, Schönberg

Urkundliche Nachrichten über die Erbauung eines ersten Gotteshauses in Schönberg gibt es nicht. Doch dürfen wir mit gutem Recht annehmen, dass der Ort schon zur Markterhebung, Ende des 13. Jahrhunderts eine Kirche besaß.

Gottesdienste:

Samstag: In der Sommerzeit: 19:00 Uhr - in der Winterzeit ab 03.11.: 16:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr

St. Johannes, Kirchberg

Das reizvoll auf einer Anhöhe liegende Kirchberger Kirchlein mit Holzplastiken aus dem 15. Jh. war schon im Mittelalter ein gern besuchter Wallfahrtsort. Der spätgotische Bau wurde über einem noch älteren Kern errichtet. Bei Renovierungsarbeiten 1966/67 hat man Funde aus dem 10. Jh. gemacht.

Den Schlüssel für die Kirche erhalten Sie bei Frau Binder Telefon 08554 1796 oder Frau Moosbauer Telefon 08554 582 in Kirchberg.

Christopherus-Kapelle

Am oberen Ende des Marktplatzes folgen Sie der Beschilderung "GEHbetsweg". Folgen Sie den in Granit und Glas gehaltenen Kreuzwegstationen, die das Leiden Christi veranschaulichen. Oben am Kadernberg angekommen endet der Kreuzweg an der Christopherus-Kapelle, einem kleinen hölzernen Bau, der von der Bevölkerung liebevoll gepflegt wird.

Pfarrkirche St. Katharina, Eppenschlag

Der lichtdurchflutete, geschmackvoll, schlichte Andachtsraum, von einem mächtigen Kreuz in der Apsis beherrscht und mit wohltuend farbigen Akzenten durch ein marianisches Gnadenbild aus dem 17. Jahrhundert und künstlerisch bemerkenswerte Hinterglasarbeiten, ist religiöser und kultureller Mittelpunkt Eppenschlags.

Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Evangelische Kirche in der Weberstraße, geweiht auf den Namen Dietrich Bonhoeffers. Damit sollte eines Mannes gedacht werden der zusammen mit seinen Leidensgenossen im Holocaust des dritten Reiches auf dem letzten Weg ins Konzentrationslager Flossenbürg, in Schönberg noch einige Tage Aufschub von den Schergen hatte.

Informationen zu den Gottesdienstzeiten erhalten Sie im Evangelischen Pfarrbüro: Telefon 08552 1385 oder unter www.evangelisch-grafenau.de

Kapelle Fürstberg

Der Weiler Fürstberg gehört zu Eppenschlag. Eine kunstvoll gearbeitete Kapellenausstattung (Christus in der Rast und Heiligenfiguren aus Holz, farbig gefasst) fanden in einer modernen Ortskapelle eine neue, stilvolle Heimat.

Kirche St. Michael, Eberhardsreuth

Die Kirche, die dem heiligen Michael geweiht ist wurde im Jahr 1931 erbaut und ist eine Filialkirche der Pfarrei Schönberg.