Schöne Aussichten

Aussichtsturm auf dem Kadernberg


Hoch über Schönberg thront der in Holzbauweise errichtete Aussichtsturm "Am Kadernberg". In 30 Metern luftiger Höhe bietet die Plattform einen atemberaubenden Fernblick über den Bayerischen Wald. Bei sehr klarem Wetter soll man sogar die Alpen erspähen können.

Den Aussichtsturm erreichen Sie zu Fuß über den "GEHdankenweg" - Kreuzweg oder mit dem Auto - Abzweigung: An der Scheiben.  

Geöffnet täglich 9 bis 18 Uhr.

Kirchberg

Den sicher schönsten Blick auf Schönberg haben Sie von Kirchberg aus. Von der kleinen Kirche St. Johannes, die allein schon einen Besuch wert ist, liegt ganz Schönberg ausgebreitet. Links der Schönberger Hausberg, der Kadernberg, anschließend der schlanke Turm der Pfarrkirche St. Margareta. Im Hintergrund sehen Sie den hohen Bayerwaldberg Rachel.

Hessenstein und Daxstein

Wanderparadiese in Eppenschlag

Das nördliche Wald- und Wandergebiet mit seinen idyllischen Waldeinöden (z.B. Rottenberg, ein richtiger Hänsel-und -Gretel-Platz) und kleinen Streusiedlungen mit sonnigen Waldwiesen (z.B. die Kohlstatt, 756 m hoch gelegen) wird von zwei markanten, aussichtsreichen Gipfeln überragt: gewaltige Granitbrocken türmen sich zum 878 Meter hohen Hessenstein und zu dem 817 Meter hohen Daxstein auf.

Markierung: Wanderweg Nr. 2

Einstieg: Eppenschlag - Sommerau